(Senior) Consultant (m/w/d) Anti-Financial Crime

Frankfurt, Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Stuttgart, München    |     Finanzen, Banken und Versicherungen   |   Vollzeit
Referenznummer: 8173 - Veröffentlicht 24-Sep-2020

Make your point @ BearingPoint.

Wir bieten Beratung, die Strategie mit Technologie vereint und verbinden Unternehmertum mit Innovationsgeist. Bei uns warten auf Sie außergewöhnliche Entwicklungschancen, vielfältige Gestaltungsräume und Kollegen, die schnell zu Freunden werden.

Ihre Aufgaben

    In spannenden Projekten unterstützen Sie gemeinsam mit unseren Experten-Teams unsere nationalen und internationalen Kunden aus dem Financial Services Sektor in operativen und strategischen Fragestellungen rund um das Thema Anti-Financial Crime. Die Aufgabenvielfalt ist groß:

  • Umsetzung von (inter)nationalen regulatorischen Anforderungen: Bekämpfung von Geldwäsche- und Terrorismusfinanzierung, Einhaltung von Wirtschafts- und Finanzsanktionsvorgaben/Embargos, Know-Your-Customer/Know-Your-Enterprise, Betrugs- und Korruptionsbekämpfung
  • Standardisierung und Operationalisierung: Sie unterstützen die Analyse von Auswirkungen regulatorischer Anforderungen im Compliance-Umfeld und begleiten unsere Kunden von der Vorstudie über die Konzeption von Maßnahmen bis hin zur Implementierung dieser in Prozessen, Methoden und IT-Systemen.
  • Digital Compliance: Auch die Konzeption einer zukunftsfähigen IT-Architektur im Bereich der Finanzkriminalität, die Auswahl und die Implementierung passender Systemkomponenten sowie die Digitalisierung zugehöriger Prozesse gehören zu Ihrem Aufgabengebiet. 
  • Vielfältige fachliche Einblicke und hervorragende Karriereperspektiven: Sie arbeiten in abwechslungsreichen Beratungsprojekten bei unterschiedlichen Kunden und übernehmen zunehmend Verantwortung als Projekt- bzw. Teilprojektleiter in engagierten und hochqualifizierten Teams.

Damit punkten Sie bei uns

  • Bereitschaft, Spaß bei der Arbeit zu haben
  • Erfolgreich abgeschlossenes Bachelor-, Diplom- oder Masterstudium der Fachrichtungen Wirtschaftswissenschaften, (Wirtschafts-)Recht oder Wirtschaftsinformatik oder in verwandten Studiengängen
  • Idealerweise erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung im Finanzdienstleistungsbereich und Kenntnisse der branchenspezifischen Prozesse von Banken (z.B. Kredit- und Einlagengeschäft, Wertpapier- und Derivategeschäft
  • Mindestens zweijährige Praxiserfahrung im Bereich Compliance Management und der Bekämpfung von Finanzkriminalität, z. B. in Banken, Versicherungen, Industrieunternehmen, in einer Unternehmensberatung bzw. Wirtschaftsprüfung
  • Anwender- und / oder Projekterfahrungen mit Compliance-IT-Systemen (u. a. KYC/CDD, AML-Monitoring-, Sanktionsüberwachung) ist wünschenswert
  • Sehr gute analytische und konzeptionelle Fähigkeiten
  • Kundenorientiertes und eigenverantwortliches Arbeiten innerhalb unserer Projektteam
  • Bereitschaft zu nationaler und internationaler Reisetätigkeit
  • Sehr gute deutsche und englische Sprachkenntnisse

Damit punkten wir bei Ihnen

  • Spaß bei der Arbeit
  • Vielfältige Karriereperspektiven in einem unbefristeten Arbeitsvertrag mit zahlreichen Trainings- und Coachingangeboten und individueller Betreuung durch persönlichen Development Manager
  • Ein attraktives Vergütungsmodell inklusive eines erfolgsabhängigen Bonus mit Option zur Umwandlung in zusätzliche Freizeittage
  • Hybrides Arbeiten mit neuestem technischem Equipment inkl. Smartphone: beim Kunden, in einer unserer top Office Locations (Office Location frei wählbar) oder zu Hause
  • Umfangreiche Angebote für die Work-Life-Balance wie z.B. Familienservice & Firmenfitness sowie zahlreiche Corporate Benefits
  • Flache Hierarchien und eine teamorientierte Unternehmenskultur, in der Diversity und Wertschätzung, ökologische Verantwortung und gesellschaftliches Engagement dazu gehören

Sie haben noch Fragen?

Wir freuen uns auf Ihren Anruf:
+49 / 221 / 65083638.